Datenschutzcharta

Zusammenfassung

Michelin verpflichtet sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sowie zu einer klaren und transparenten Kommunikation hinsichtlich der erfassten Informationen und deren Nutzung. Unsere Datenschutzrichtlinien erklären die Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Website oder der Nutzung unserer digitalen Dienste erfasst werden.

Bitte lesen Sie die Richtlinien sorgfältig, um unsere Prinzipien und Praktiken in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung zu verstehen.

 

1. Informationen über uns und wie Sie uns kontaktieren können

Unser Firmenname ist Michelin Travel Partner („Michelin”) und wir sind die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle. Sie können uns über zwei Wege kontaktieren:

  • Per E-Mail an privacy@tp.michelin.com,
  • Auf dem Postweg an: Privacy Manager, 27, cours de l’Ile Seguin, 92105 Boulogne-Billancourt Cedex, oder
  • indem Sie unser Kontaktformular auf unserer Website verwenden hier,
  • Sie erreichen uns außerdem telefonisch unter +33 (0)1 55 19 57 00/01.

 

2. Websites, für die unsere Datenschutzrichtlinien gelten

Die hier beschriebenen Datenschutzrichtlinien gelten für folgende Websites und Apps:

  • ViaMichelin
    • Zugang zur Website hier und über die folgenden lokalen Kürzel (.fr, .co.uk, .ie, .de, .be, .it, .es, .pt, .nl, .at, .ch und .pl)
    • Die App ist über die gängigen App Stores erhältlich.

 

  • Guide MICHELIN
    • Zugang zur Websitehier und über die auf der Homepage (City Selector) zugänglichen lokalen Kürzel
    • Die App ist über die gängigen App Stores erhältlich.

 

  • Michelin Voyages
    • Die Website ist hier zugänglich sowie über das französische Kürzel hier
    • Die App ist über die gängigen App Stores erhältlich.

 

  • Michelin Business Solutions
    • Die Website ist hier zugänglich sowie über das französische Kürzel hier

 

  • Michelin Plaques
    • Die Website ist hier zugänglich sowie über die folgenden lokalen Kürzel (.de, .it, .be, .pt, .es, .nl, .ch, .co.uk, .ie, .fi, .no, .se, ).

 

3. Über unseren Datenschutz-Manager

Jeder bei Michelin hat sich zum Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre verpflichtet. Zudem haben wir einen Datenschutz-Manager, der sich mit allen Aspekten personenbezogener Daten befasst. Sie können unseren Datenschutz-Manager kontaktieren, indem Sie eine Mail schicken an: privacy@tp.michelin.com.

4. Andere Richtlinien und Informationen, deren Lektüre wir Ihnen empfehlen

Diese Datenschutz-Richtlinien enthalten zwar alle Informationen darüber, wie wir Daten auf unseren Websites erfassen und personenbezogen Informationen nutzen, aber es gibt noch andere Stellen, deren Lektüre wir Ihnen ebenfalls empfehlen.

Weitere Datenschutz-Richtlinien

Unsere Cookies-Richtlinien

Verbundene Plattformen

 

Weitere Datenschutz-Richtlinien

Dies sind unsere Hauptdatenschutzrichtlinien für die Nutzung unserer Website und der von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Es gibt jedoch möglicherweise noch zusätzliche Informationen in den Richtlinien für spezifische digitale Produkte und Dienstleistungen. Bitte lesen Sie diese Richtlinien, wenn Sie sich registrieren oder diese Produkte und Dienstleistungen abonnieren.

Unsere Cookies-Richtlinien

Wenn Sie unsere Website oder andere von uns angebotenen digitalen Produkte oder Dienstleistungen nutzen, können bestimmte Informationen über Cookies erfasst werden, die es uns ermöglichen, Sie von anderen Nutzern unserer Website oder der digitalen Produkte und Dienstleistungen zu unterscheiden. Wir haben eigene Cookies-Richtlinien zur Erklärung der Nutzung und des Zwecks von Cookies herausgegeben. Wir empfehlen Ihnen die Lektüre unsere Cookies-Richtlinien hier.

Verbundene Plattformen

Unsere Website enthält gelegentlich Links zu und von anderen Websites und digitalen Plattformen unserer Partnernetzwerke, Werbeanbieter und verbundenen Unternehmen. Wenn Sie einen Link zu diesen Websites anklicken weisen wir Sie darauf hin, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Bitte prüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie auf diesen Websites personenbezogene Daten eingeben.

5. Informationen, die wir über Sie erfassen

Dieser Abschnitt zeigt:

  • wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern;
  • welche Kategorien von Daten wir erfassen;
  • wie wir die erfassten Informationen nutzen;
  • den gesetzlichen Rahmen, der für uns bei der Erfassung von Informationen gilt.

 

Wir können folgende personenbezogene Informationen über Sie erfassen und speichern:

Erfasste Daten

Zweck / Aktivität

Art der Daten

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung

Informationen, die Sie uns übermitteln, wenn Sie an einem Wettbewerb oder einer Werbeaktion teilnehmen („Wettbewerbsdaten”).

Uns die Möglichkeit zu geben, Ihnen weitere Informationen über den Wettbewerb zu übermitteln, falls Sie gewonnen haben. Sofern bei der Erfassung dieser Informationen nicht anders angegeben nutzen wir diese Informationen ausschließlich für die Verwaltung von Wettbewerben und Werbeaktionen.

Zu den Wettbewerbsdaten gehören z.B. Ihr Name, Ihre E-Mail und Ihre vollständige Anschrift.

Abschluss einer Vereinbarung zwischen Ihnen und uns über die Teilnahme an einem Wettbewerb oder einer Werbeaktion.

 

Informationen, die Sie uns übermitteln, wenn Sie an einer Umfrage oder Abstimmung teilnehmen oder einen Fragebogen ausfüllen („Umfragedaten”).

Erfassung von Informationen über ein bestimmtes Thema, z.B. unsere Serviceleistungen.

In vielen Fällen sind Umfragen, Fragebögen und Abstimmungen anonym, und wir erfassen personenbezogene Daten nur zu statistischen Zwecken. Sollte dies nicht der Fall sein, weisen wir Sie bei der Erfassung der Informationen darauf hin.

Zu diesen Informationen gehören Ihr vollständiger Name, Ihre E-Mail und gegebenenfalls andere personenbezogenen Daten.

Unser legitimes Interesse an der Kontrolle und Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden und Nutzer dient als rechtliche Grundlage für die Verarbeitung von Umfragedaten.

 

Informationen, die Sie uns übermitteln, wenn Sie unseren Customer Service kontaktieren („Customer Service-Daten”).

Bearbeitung Ihrer Anfrage und Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen.

Zu diesen Informationen gehören Ihr vollständiger Name, Ihre E-Mail und gegebenenfalls andere personenbezogenen Daten.

Unser legitimes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Anfrage und der Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden und Nutzer dient als rechtliche Grundlage für die Verarbeitung von Customer Service-Daten.

Wenn Sie unsere digitalen Produkte oder Dienstleistungen über ein Account abonnieren, fragen wir Informationen ab, mit denen wir Sie identifizieren und Ihnen diese Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen können („Account-Daten”).

Die Verarbeitung von Account-Daten dient dem Betrieb unserer Websites, der Bereitstellung der von Ihnen gewünschten digitalen Dienstleistungen, der Kommunikationen mit Ihnen über diese digitalen Produkte und der Durchführung von Backups.

Zu den Account-Daten gehören Ihr vollständiger Name, E-Mail, Geburtsdatum, Land, Postleitzahl, bevorzugte Anschrift, Fahrzeuge und Reifen. Wir können Sie außerdem bitten, ein Passwort festzulegen, damit Sie sicher auf Ihr Account zugreifen können.

Der Abschluss einer Vereinbarung für die Bereitstellung von digitalen Produkten und Dienstleistungen zwischen Ihnen und uns stellt die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung von Account-Daten dar.

Wenn Sie weitere Informationen von uns anfordern, indem Sie einen unserer Newsletter oder unsere Marketing-Dokumente abonnieren („Marketing-Daten”).

Die Verarbeitung von Marketing-Daten dient dem Zweck, Ihnen die angeforderten Mitteilungen und/oder Newsletter zu übermitteln.

Wir fragen Sie nach Ihrem Namen und Ihrer E-Mail, um Ihnen die gewünschten Informationen schicken zu können.

Die Rechtsgrundlage ist Ihre Zustimmung.

 

 

Bei der Eingabe von Informationen (wie z.B. in den vorstehenden Szenarien beschrieben) fragen wir Sie möglicherweise nach zusätzlichen Informationen, die jedoch nicht obligatorisch sind. Diese Informationen werden als optional gekennzeichnet und wir verwenden sie, um unsere Kunden besser zu verstehen und um unsere Dienstleistungen individuell anzupassen.

6. Informationen, die wir an anderen Stellen über Sie erfassen

 

  • Wenn Sie andere von uns betriebene Websites nutzen oder andere Produkte und/oder Dienstleistungen verwenden, können wir weitere Informationen über Sie erhalten. Wir arbeiten außerdem mit Drittanbietern zusammen (z.B. Geschäftspartnern, technischen Vertragsunternehmen, Zahlungsdiensten, Datenanalysefirmen, Anbietern von Suchdiensten und Kreditauskünften), von denen wir Informationen über Sie erhalten können.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser legitimes Interesse, insbesondere an der Kontrolle und Verbesserung unserer Website sowie unserer Produkte und Dienstleistungen.

 

  • Wir erfassen möglicherweise Standortinformationen, z.B. über die GPS-Funktionen Ihres mobilen Geräts oder Ihrer IP-Adresse („Standort-Daten”). Diese Daten werden erfasst, um Ihnen standortspezifische Informationen bereitstellen zu können (GPS-Navigationsdienste, Routenplaner, Hinweise über lokale Sehenswürdigkeiten).

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Zustimmung.

 

  • Unsere Serverprotokolle ermöglichen ebenfalls die Erfassung von Informationen, z.B. über Ihren Computer, wie die IP-Adresse, das Betriebssystem oder den Browser-Typ („Benutzerdaten”). Diese Informationen nutzen wir für die Systemadministration und zur Analyse darüber, wie viele Personen auf unsere Websites und digitalen Plattformen zugreifen. Sie helfen uns auch dabei, die beste Online-Infrastruktur für unsere Online-Aktivitäten zu bestimmen.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser legitimes Interesse, insbesondere an der Kontrolle und Verbesserung unserer Website sowie unserer Produkte und Dienstleistungen.

 

  • Wie vorstehend erwähnt erfassen wir und unsere Geschäftspartner Informationen („Verhaltensdaten”) über Cookies oder ähnliche auf Ihrem Gerät gespeicherte Technologien, die uns Aufschluss darüber geben, wie Sie unsere Website , unsere digitalen Produkte und Dienstleistungen nutzen (insbesondere über Ihre Anzeige- und Suchpräferenzen, Ihre Suchhistorie, Ihr Standort, die Art, wie Sie auf unseren Websites, Produkten und Newsletters surfen, wie z.B. Bewegungen der Maus, Anzeigedauer und Klicks). Cookies enthalten Informationen, die an die Festplatte Ihres Computers übertragen werden. Sie helfen uns dabei, unsere Websites zu verbessern, bessere und auf Ihre Profil, Ihre Interessen und/oder Standortdaten zugeschnittene Services anzubieten und die Beziehungen mit unseren Geschäftspartnern zu pflegen. Sie können unsere Cookies-Richtlinien hier lesen.

 

Durch den Abgleich Ihrer Verhaltens- und Marketing-Daten können wir Ihnen individuell angepasste Mitteilungen und/oder Newsletter schicken.

 

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Zustimmung und, falls zutreffend, unser legitimes Interesse, insbesondere an der Kontrolle und Verbesserung unserer Website sowie unserer Produkte und Dienstleistungen.

 

  • Wir erfassen außerdem Informationen von unseren sozialen Medium, insbesondere Likes, Shares und Tweets, sowie den Inhalt sozialer Netzwerke. Insbesondere wenn Sie die Facebook-Funktionalität nutzen, um auf Mon Compte Michelin zuzugreifen oder sich dafür zu registrieren, können wir Informationen über Ihr öffentliches Facebook-Profil erhalten. Sie werden vor der Übermittlung darüber informiert, welche Daten von den sozialen Medien übermittelt werden.

 

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Zustimmung.

 

7. Wo wir personenbezogene Informationen speichern - Internationale Transfers von personenbezogenen Daten

Michelin ist ein internationaler Konzern mit Datenbanken in verschiedenen Ländern, in denen er tätig ist. Michelin kann Ihre personenbezogenen Daten innerhalb des Konzerns an eine seiner Datenbanken oder an einen seiner externen Partner außerhalb Ihres Heimatlandes übermitteln.

Da nicht überall auf der Welt der gleiche Datenschutz gilt, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Unternehmen des Michelin-Konzerns oder an Drittunternehmen außerhalb der Europäischen Union, wenn diese nicht das gleiche oder ein ähnliches Datenschutzniveau wie Michelin anbieten können.

Für die Übermittlung von Daten innerhalb des Michelin-Konzerns haben wir interne Regeln für die Übermittlung von personenbezogenen Daten von der Europäischen Union oder vom Europäischen Wirtschaftsraum aufgestellt. Klicken Sie hier BCRs, um Detailinformationen über diese Regeln zu erfahren.

Datentransfers außerhalb des Michelin-Konzerns werden durch Verträge geregelt, die Klauseln der Europäischen Kommission für außerhalb der EU ansässige Anbieter enthalten, um ein ähnliches Niveau an Datenschutz wie in Ihren Heimatland garantieren zu können.

Konkret werden die personenbezogenen Daten, die Sie angeben, um unsere Newsletter oder Marketing-Mitteilungen zu erhalten in der Europäischen Union von unserem Subunternehmen Janrain Inc. verwaltet. Allerdings erhält Janrain Inc, technischen Support aus den USA, so dass Ihre personenbezogenen Daten von den USA aus zugänglich sind. Der Transfer wird durch einen Vertrag geregelt, der die vorstehend genannten Klauseln der Europäischen Kommission enthält.

Wir verpflichten uns grundsätzlich zur sicheren Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten, wobei jedoch die Online-Übertragung über das Internet nicht absolut sicher ist. Zusammen mit unseren Dienstleistungsanbietern unternehmen wir alle Anstrengungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die Eingabe der Daten erfolgt jedoch auf Ihr alleiniges Risiko.

8. Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten

Der Kreis der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten ist streng auf die Personen begrenzt, die diese Informationen benötigen, um ihren Pflichten nachzukommen.

Die Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten ist wie folgt geregelt:

  • Innerhalb des Michelin-Konzerns

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an jedes Konzernmitglied zu übermitteln, d.h. unsere Niederlassungen, unsere Holding-Gesellschaft und deren Niederlassungen, sofern dies für den in diesen Richtlinien beschriebenen Verarbeitungszweck erforderlich sein sollte.

  • An Subunternehmen

Michelin ist berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an Subunternehmen zu übermitteln, die Michelin mit der Bearbeitung Ihrer Anfrage oder der Bereitstellung der Dienstleistungen beauftragt hat. Diese Subunternehmen sind vertraglich verpflichtet, die personenbezogenen Daten, die sie erhalten haben, sicher und vertraulich zu behandeln und nur gemäß unseren Instruktionen zu nutzen.

  • An Drittparteien

 

  1. Aus jedem gesetzlichen Grund

Wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Informationen offen zu legen oder zu übermitteln, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen oder um unsere Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder einzuhalten; um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit des Michelin-Konzerns, unserer Kunden oder anderer zu schützen.

  1. Auf der Grundlage Ihrer Zustimmung

Dritte können Informationen über Sie auf unserer Website, unseren Produkten oder Dienstleistungen über Cookies oder ähnliche Technologien erfassen, um beispielsweise ein Profiling zu erstellen oder personalisierte Werbung anzuzeigen. Diese Cookies werden von Ihnen im Einklang mit unseren Cookie-Richtlinien akzeptiert. Sie können diese hier lesen.

Falls Sie zugestimmt haben, Angebote von unseren Partnern zu erhalten, können wir Ihre Marketing-Daten auch an Dritte weiterleiten, wie z. B. unser Geschäftspartner MilleMercis, um Ihnen Newsletter und Marketing-Mitteilungen zu schicken.

9. Wie lange wir personenbezogenen Daten aufbewahren

Grundsätzlich bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger auf, als es der Zweck erfordert, zu dem sie erfasst wurden. Hierzu gehören auch die Erfüllung gesetzlicher Vorschriften, Reporting-Anforderungen oder Buchhaltung.

Um die geeignete Aufbewahrungsfrist Ihrer personenbezogenen Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das Risiko einer unbefugten Nutzung oder Übermittlung Ihrer Daten, den Verarbeitungszweck und ob wir diesen Zweck evtl. mit anderen Mitteln und geltenden gesetzlichen Anforderungen erfüllen können.

Die wichtigsten Aufbewahrungsfristen Ihrer personenbezogenen Daten sind wie folgt:

  • Für Marketing-Daten drei Jahre vom Zeitpunkt der letzten Datenerfassung oder der letzten Kontaktaufnahme Ihrerseits bezüglich unserer Newsletter oder Marketing-Mitteilungen;
  • Für Account-Daten so lange wie Ihr Account aktiv ist plus zwei Jahre nach dem letzten Zugriff auf Ihr Account;
  • Für Benutzerdaten ein Jahr.

Nach Ablauf dieser Fristen werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

Unter bestimmten Umständen können Sie uns bitten, Ihre Daten zu löschen (siehe unter Recht auf Löschung für weitere Informationen).

Unter bestimmten Umständen können Ihre personenbezogenen Daten zu Forschungs- oder statistischen Zwecken anonymisiert werden (so dass Sie nicht mehr länger mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können). In diesem Fall ist die Nutzung unbefristet und muss Ihnen nicht gemeldet werden.

10. Ihre Rechte im Rahmen des Datenschutzgesetzes

Datenschutzgesetze verleihen Ihnen bestimmte Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Hierzu gehören:

Recht auf Information

Recht auf den Zugriff zu Ihren Daten

Recht auf die Korrektur Ihrer Daten

Recht auf die Löschung Ihrer Daten

Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung

Das Recht auf Übertragung von Daten

Das Recht, auf Einspruch gegen die Verarbeitung

Recht zur Erteilung von Anweisungen für den Umgang mit Ihren Daten nach Ihrem Tod

 

Recht auf Information

Sie haben das Recht, darüber informiert zu werden, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten, einschl. Informationen über uns und wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen sowie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Alle für Sie wesentlichen Informationen sind in dieser Datenschutzmitteilung zusammengefasst.

Recht auf den Zugriff zu Ihren Daten

Sie haben das Recht, Ihre von uns erfassen personenbezogenen Daten einzusehen. Wir können Ihnen bestätigen, ob diese Daten verarbeitet werden oder nicht und Ihnen Zugriff zu Ihren personenbezogenen Daten geben.

Recht auf die Korrektur Ihrer Daten

Falls Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, eine Korrektur oder Aktualisierung zu verlangen. Falls wir Ihre Daten Dritten gegenüber offen gelegt haben, werden wir diese, falls möglich, über die Änderungen informieren. Sie können die von uns verwalteten personenbezogenen Daten ändern, indem Sie uns über eines der in diesen Richtlinien beschriebenen Kommunikationsmittel kontaktieren.

Recht auf die Löschung Ihrer Daten

Sie können die Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, wenn es keinen Grund mehr für uns gibt, diese zu verarbeiten. Ein Grund für eine Löschung oder Entfernung liegt vor, wenn die Informationen nicht mehr dem Zweck dienen, zu dem sie ursprünglich erfasst oder verarbeitet wurden und wenn Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung widerrufen haben..

Es gibt einige besondere Umstände, bei denen das Recht auf Vergessenwerden nicht anwendbar ist. Für Information hierzu wenden Sie sich bitte an uns.

Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben außerdem das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu „blockieren” oder zu unterdrücken. Wenn Sie die Unterdrückung Ihrer personenbezogenen Daten fordern, werden wir diese nicht mehr weiter verarbeiten.

Das Recht auf Übertragung von Daten

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Dienstleistungsanbieter übertragen oder Ihre Daten für persönliche Zwecke kopieren möchten, haben Sie das Recht, diese an eine andere Person zu übertragen.

Recht auf Einspruch

Sie haben das Recht, zu fordern, dass Ihre Daten nicht zu Marketing-Zwecken verwendet werden. In der Regel informieren wir Sie (vor der Erfassung Ihrer Daten), ob wir Ihre Informationen für derartige Zwecke verwenden oder an Drittparteien weiterleiten wollen. Sie können Ihr Recht auf Einspruch ausüben, indem Sie bestimmte Kästchen auf den Formularen anklicken, die wir für die Erfassung Ihrer Informationen verwenden. Sie können Ihr Recht außerdem jederzeit ausüben, indem Sie uns per E-Mail kontaktieren unter: privacy@tp.michelin.com.

Recht zur Erteilung von Anweisungen für den Umgang mit Ihren Daten nach Ihrem Tod

Sie haben außerdem das Recht, uns mitzuteilen, was mit Ihren Daten nach Ihrem Tod geschehen soll. Wir werden Ihren Wunsch aufnehmen und Ihren Anweisungen Folge leisten, sobald wir über den Eintritt dieses Falls Kenntnis erhalten.

Weitere Informationen über Ihre Rechte in Bezug auf den Datenschutz finden Sie auf der Website der Datenschutzkommission Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés) unter http://www.cnil.fr oder auf der Website Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde.

11. Beschwerdemöglichkeiten

Wir sind zum Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre verpflichtet. Wenn Sie dennoch Einwände dagegen erheben möchten, wie wir Ihre Daten erfassen oder verarbeiten, oder wenn Sie weitere Informationen über Ihre Rechte erhalten möchten, können Sie uns über einen der folgenden Wege kontaktieren:

  • Per E-Mail and privacy@tp.michelin.com,
  • Auf dem Postweg an: Privacy Manager, 27, cours de l’Ile Seguin, 92105 Boulogne-Billancourt Cedex, oder
  • indem Sie unser Kontaktformular auf unserer Website verwenden hier,

Wir werden mit Ihnen zusammen arbeiten, um eventuelle Probleme zu lösen und Ihre Fragen schnellstmöglich zu beantworten.

Sie können außerdem eine Beschwerde bei der CNIL (weitere Informationen finden Sie hier) oder Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde einreichen.

12. Über Datenschutz

Michelin hat Maßnahmen zum Schutz, der Sicherheit und der Integrität Ihrer personenbezogenen Daten eingerichtet. Der Zugang zu personenbezogenen Daten ist auf Angestellte und Dienstleistungsanbieter beschränkt, die Kenntnis dieser Informationen haben müssen und für den Umgang mit vertraulichen Daten geschult wurden.

Auf den gewerblichen Websites von Michelin werden Bankdaten (falls zutreffend) für die Durchführung effizienter und rechtlich geschützter Zahlungsvorgänge erfasst. Hierzu gehören SSL-Verschlüsselung während der Übermittlung vertraulicher Daten (mit dem Ziel die Daten für andere unlesbar zu machen). Diese Daten werden ausschließlich für die Durchführung von Online-Zahlungsvorgängen verwendet, jedoch nicht gespeichert.

Michelin sorgt dafür, dass Ihre personenbezogenen nicht verändert oder beschädigt werden und dass unbefugte Parteien keinen Zugriff darauf erhalten.

13. Minderjährige

Im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen richtet sich unsere Website nicht an Minderjährige unter 13 Jahren. Wenn Sie ein Kind unter 13 Jahren sind, nutzen Sie unsere Website bitte nicht ohne Ihre Eltern bzw. Erziehungsberechtigten. Wenn Sie herausfinden sollten, dass Ihr minderjähriges Kind ohne Ihre Aufsicht personenbezogene Daten eingegeben hat, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

14. Änderung unserer Datenschutzrichtlinien

Von Zeit zu Zeit können wir unsere Datenschutzrichtlinien ändern. Alle künftigen Änderungen an diesen Richtlinien werden auf dieser Seite veröffentlicht. Falls Sie ein Online-Account bei uns führen, können wir Sie außerdem per E-Mail oder bei Ihrem nächsten Login informieren.

 

(version 16 – 01/2018)